Über uns

ZETKAMA ist führender Hersteller von Industriearmaturen im mittel- und osteuropäischen Raum, die Gesellschaft verfügt über eine eigene Gießerei. Das Unternehmen besitzt in seinem Angebot über 2 000 Armaturenerzeugnisse, u.a. Absperrventile, Schmutzfänger, Sicherheitsventile,Faltenbalgabsperrventile, Absperrklappen, Filter, Kugelhähne und andere, die an über 70 Länder weltweit verkauft werden.

Zetkama ist Teil der Kapitalgruppe MANGATA HOLDING, die beinhaltet:

AUTOMOTIVE
Baugruppen für
die Motorisierung
und Komponenten

AUTOMOTIVE
(Baugruppen für
die Motorisierung
und Komponenten)

Angebotene Produkte:
Gesenkschmiedestücke.

Branchen:
Fahrzeugindustrie, Bergbau, Bauwesen, Energietechnik, Landwirtschaft.

Angebotene Produkte:
gebogene und perforierte Rohre für Abgassysteme, Metallkomponente.

Branchen:
Fahrzeugindustrie, Landwirtschaft, Forstwirtschaft.

Angebotene Produkte:
Fahrzeugkomponenten, mechanische Teile für Vakuumpumpen, Komponenten für Servoantriebe, Teile für Bau- und landwirtschaftliche Maschinen, hydraulische Blöcke, hydraulische Hochdruckpumpen.

Branchen:
Fahrzeugindustrie, Bauwesen, Landwirtschaft.

Armaturen
und Industrieautomatik

Armaturen
und Industrieautomatik

Angebotene Produkte:
Absperrventile, Faltenbalgabsperrventile, Rückschlagventile, Schmutzfänger, Absperrklappen, Kugelhähne, Rückflussverhinderer, Kompensatoren, Schieber, Graugussteile.

Branchen:
Fernwärmeversorgung und Heizung, Lüftungsund Klimatechnik, Wasserversorgung und Kanalisation, Schiffindustrie.

Angebotene Produkte:
Industrieautomatisierung, Wartung von Gasanlagen, Technische Analysen und Engineering-Dienstleistungen, Infrarot-Untersuchungen von Druckbehältern, Facility Management.

Branchen:
Gas und Energie, Luftfahrtindustrie, Wasseraufbereitung,  Pumpstationen, Molkereien, Zuckerraffinerien, Papierfabriken, Kopfsteinpflaster Fabriken.

Angebotene Produkte:
komplexe Ingenieurleistungen im Bereich von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten rund um Industriearmaturen (Untersuchungen von Armaturen, Bearbeitung und Umsetzung von neuen Produkten, konstruktionstechnologische Arbeiten). 

Branchen:
Industriearmaturen, Armatursteuerung.

Verbindungselemente

Verbindungselemente

Angebotene Produkte:
Schrauben, Stifte, Muttern, Nieten.

Branchen:
Bauwesen, Bahnindustrie, Maschinenindustrie, Bergbau, Fahrzeugindustrie.

Geschichte

  • 1946

    Grundung des Unternehmens im Kłodzko.

  • 1979

    Gießerei Versetzung von Klodzko nach Scinawka Srednia.

  • 1991

    Änderung der Rechtsform vor staatlichen Unternehmen zu einer Aktiengesellschaft auf Basis einer Kapitalbeteiligung der Mitarbeiter.

  • 1999

    Beitritt des Mehrheitsinvestors Central Europe Valves LLC (Riverside) in die Gesellschaft

  • 2001

    Modermsierung der Gießerei in Scinawka Srednia.

  • 2005

    Einstieg in der Wertpapierboerse in Warschau.

  • 2007

    Wechsel des Mehrheitsinhabers, Ausscheiden des ausländischen Investors Central Europe Valves LLC (Riverside), Übernahme der Mehrheitsbeteiligung durch Einigung der Aktionäre mit inländischem Kapital (Jurczyk Familie, Avalon MBO,
    Kuznia Polska S.A.)*

    Bau des neuen Armaturenwerkes in Scinawka Srednia und Verlagerung des Unternehmens von Klodzko.

  • 2008

    Übernahme des Unternehmens für Verbindungselemente
    Śrubena Unia in Żywiec.

  • 2009

    Erwerb einer Unternehmensorganisation in Zory auf dem Gebiet der Kattowitzer Sonderwirtschaftzone und deren Einbringung in die neugegründete Gesellschaft MCS.

  • 2011

    Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der Gesellschaft
    ARMAK in Sosnowiec vom Staat Polen.

  • 2013

    Beginn der Forsghungs-Entwicklungstätigkeit ZETKAMA R&D
    nach Scinawka Srednia.

  • 2014

    Übernahme von Techmadex in Warschau.

  • 2015

    Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der Gesellschaft
    MASTERFORM S.A. in Swiebodzice

    Übernahme von KU2NIA POLSKA S.A. in Skoczöw

  • 2016

    Die Produktion von Armaturen und Gussteilen wurde von der Muttergesellschaft ZETKAMA S.A. in die Tochtergesellschaft ZETKAMA Sp. z o.o. verlagert.

    Veränderung des Firmennamens von ZETKAMA S.A. in MANGATA HOLDING S.A.

  • 2017

    Verschmelzung der Gesellschaften ZETKAMA Sp. z o. o. mit Sitz in Ścinawka Średnia (übernehmende Gesellschaft) und ARMAK S.A. mit Sitz in Sosnowiec (übertragende Gesellschaft).

    Vorstand

    Leszek Jurasz

    Vorstandsvorsitzender
    Generaldirektor

    Jerzy Kożuch

    Stellvertretender
    Vorstandsvorsitzender
    Marketing- und
    Verkaufsdirektor

    Kazimierz Przełomski

    Stellvertretender
    Vorstandsvorsitzender
    Finanzvorstand

    Andrzej Mrożek

    Stellvertretender
    Vorstandsvorsitzender
    Geschäftsführer

    Auszeichnungen