ZETKAMA liegt am Rande des Nationalparks Heuscheuergebirge. Es ist eine sehr populäre touristische Region, reich an Mineralwasserquellen.

1. FESTUNG KŁODZKO UND UNTERIRDISCHE WANDERROUTE

Über die Altstadt von Kłodzko ragt das meist prachtvolle Bauwerk des Kłodzko-Landes – die Festung Kłodzko hinaus. Sie ist ein mächtiges Militärobjekt mit einer über tausend Jahre zählenden Tradition. Am Fuße der Festung erstreckt sich eine mehrstöckige unterirdische Wanderroute, die für Touristen zugänglich ist.

2. KURORT LĄDEK-ZDRÓJ

Der Kurort Lądek Zdrój ist der älteste Kurort mit Heilbädern in Polen. Das meist repräsentative Sanatorium ist die Naturheilanstalt „Wojciech” (ehemaliges Marienbad). Die Anstalt zeichnet sich durch Verzierungen im neubarocken Stil und Marmorbecken mit Entnahmestellen für Heilwasser aus.

3. KURPARK UND BUNTER SPRINGBRUNNEN IN POLANICA-ZDRÓJ

Polanica-Zdrój ist einer der meist angesagten polnischen Kurorte. Hier gibt es eine Vielzahl von wunderschönen Parks, belebten Fußgängerzonen und Promenaden. Im zentralen Kurpark befindet sich das Gebäude der Brunnenhalle für Mineralwasser, beleuchteter Springbrunnen, Schachpark und hölzerne Konzertmuschel. Hier wachsen exotische Baumarten, von denen viele den Status eines Naturdenkmals haben.

4. NATIONALPARK HEUSCHEUERGEBIRGE

Die Geister haben offensichtlich an dem Kłodzko-Land besonders Gefallen gefunden, weil in dem Nationalpark Heuscheuergebirge auch eine geheimnisvolle Gestalt unter dem Namen Liczyrzepa wohnt. Angeblich kann man Liczyrzepa treffen, wenn man sich zwischen den Steinfiguren von Błędne Skały (Wilde Löcher) verirrt. Wenn man aber den entsprechend markierten Wanderweg geht, gelangt man auf die Plattform „Skalne Czasze“, wo es einen Aussichtspunkt gibt. Liczyrzepa hat auch an dem Szczeliniec Wielki (Große Heuscheuer), nämlich dem höchsten Berg im Heuscheuergebirge (919 m ü.d.M.). Gefallen gefunden. Er ist durch zahlreiche Felsspalten und -schluchten gekennzeichnet, in denen Schnee sogar im Sommer liegt.

5. ZIELENIEC

Ein spezifisches Mikroklima von Zieleniec, welches dem alpinen Klima ähnelt, beeinflusst positiv die Gesundheit jedes Touristen, der diesen schönen Ort besucht, auch wenn dieser Besuch nur ein paar Tage dauert. Es ist eine Ortschaft, die durch Liebhaber des Skisports sehr beliebt ist – Zieleniec ist nämlich eines der größten Skizentren in der Region Kłodzko. Die Skipisten in Zieleniec sind äußerst lange schneebedeckt und bieten 28 Skilifte und einen Snowpark an.

6. MUSEUM DER PAPIERINDUSTRIE

Erfahren Sie, wie in einer Papiermühle aus dem 17. Jahrhundert das Papier in Handarbeit hergestellt wurde. Lernen Sie die Geschichte des Papiers kennen und erfahren Sie, welche Kunstwerke man aus Papier fertigen kann! Oder vielleicht möchten Sie Ihr eigenes Papier herstellen? Im Erdgeschoss der Papierfabrik gibt es eine Papierschöpferei, wo Vorführungen der manuellen Papierherstellung veranstaltet werden.

7. KURORT KUDOWA ZDRÓJ

Kudowa Zdrój ist vor allem ein Kurort. Umgeben von Heuscheuergebirge und Wzgórza Lewińskie bietet er ein mildes (niedrig- und mittelgradig stimulierendes) Klima an, welches einen sehr positiven Einfluss auf eine ganze Reihe von Körperprozessen wie Blutkreislauf, Atmung, Verdauung und Funktion des Muskel- und Nervensystems hat. Die Heilungsprozesse werden im Rahmen der Kurbehandlung durch natürliches Heilwasser aus Mineralquellen unterstützt. Und all das in Begleitung von der wunderschönen grünen Architektur des Kurparks und von dem einzigartigen Klima dieses Ortes.